Miina Haerma Gymnasium 3605Das Ceciliengymnasium unterhält seit vielen Jahren – seit dem Fall des Eisernen Vorhangs – eine Partnerschaft mit dem Miina-Härma-Gymnasium in Tartu (Estland). Der Chor dieser Schule war schon neunmal zu Gast in Bielefeld, mit Konzerten am Cecilien- wie am Helmholtz-Gymnasium; Chor, Orchester und Bläserkreis unserer Schule haben die Besuche erwidert. Zuletzt waren wir 2018 in Estland. Vielfältige musikalische und menschliche Kontakte sind auf diesem Wege entstanden. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer an dem Austausch waren begeistert von Land und Leuten und besonders von der Gastfreundschaft der Esten.

Nun erwarten wir im kommenden März wieder den Chor aus Tartu bei uns. Der Besuch ist für die Zeit vom 21. bis 27. März 2020 geplant. Für die ca. 45 Gäste suchen wir für diese Woche Gastgeberinnen und Gastgeber.

Da im Zentrum der Partnerschaft das gemeinsame Musizieren steht, wenden wir uns an insbesondere an Sie, liebe Eltern, mit der dringenden Bitte, in der o. g. Zeit einen estnischen Gast aufzunehmen. Bitte bedenken Sie, dass die Partnerschaft und dadurch auch die Möglichkeit für Ihre Kinder, zu einem Gegenbesuch nach Estland zu reisen, von der Unterbringung der Gäste abhängig ist.

Neben dem musikalischen Programm (Proben, Konzerte in unseren Schulen und in der Neustädter Marienkirche) und den durch die Schule organisierten Veranstaltungen (Unterrichtsbesuche, Fahrten, Besichtigungen) soll die Woche auch dem Zusammensein von Gastgebern und Gästen gewidmet sein. Dabei sollte die Verständigung kein Hindernis sein. Die jungen Esten sprechen alle sehr gut Englisch und zum Teil auch Deutsch.

Wir stehen erst am Anfang der konkreten Planung, trotzdem bitten wir Sie zu erklären, ob Sie bereit wären, einen Gast aufzunehmen. Zu gegebener Zeit würden wir uns dann mit weiteren Informationen an Sie wenden. Falls Sie an dem Austausch als Gastgeber teilnehmen möchten, geben Sie bitte möglichst bald, spätestens aber bis zu den Weihnachtsferien, den entsprechenden Abschnitt bei mir oder den Musiklehrkräften an beiden Schulen oder im Schulbüro des Ceciliengymnasiums ab.

Fragen, Anregungen, Hilfsangebote sind herzlich willkommen.

Und: Wir wollen den Chor um weitere Sängerinnen und Sänger verstärken. Daher sind neue Stimmen aus den Jgst. 7 bis Q2/12 ebenso willkommen wie ehemalige Chormitglieder. Es wäre klasse, wenn auch ehemalige Schülerinnen und Schüler zur Verstärkung dazukommen könnten. Die regulären Proben für das Programm beginnen nach den Weihnachtsferien (CHÖRE: Dienstag, 14.45 Uhr bis 16.15 Uhr VP/Chor [Mus II, Ceci] und Mittwoch, 14.05 – 14.50 Uhr VP/Chor [Aula, Ceci], Songs-AG Dienstag, 7. Stunde [Mus II, Ceci], Freitag, 6. Stunde [Mus I, Ceci]  bzw. Freitag, 13.15 Uhr Sek II [Musikraum, HG], Mittwoch, 13.15 Uhr Mittelstufe [Musikraum, HG] und Dienstag, 13.15 Uhr Unterstufe [Musikraum HG]; ORCHESTER: Freitag, 7./8. Stunde, Aula Ceci). Zusatzproben werden noch bekannt gegeben. 

Für die beteiligten Lehrkräfte

Christian Fabritz

pdfAnmeldebogen